Alles, was ich so loswerden oder behalten möchte :-)
Header image

500 €

Posted by qba in Aus dem Leben

500Samstag früh um halb zehn und ich will zum Fußballspiel. In letzter Minute sagt mein Kapitän noch ab. Da dachte ich mir wo ich schon unterwegs bin kann ich ja auch gleich ein paar Schrippen zum Frühstück mitbringen. Ich hatte allerdings nur einen 500 € Schein dabei. Klingt toll ist aber total lästig wie sich herausstellt.

OK ich gebe zu es war etwas rethorisch beim Thürmann zu fragen, ob Sie auch auf 500 rausgeben können. Also doch vorerst keine Schrippen. Die Sparkassen haben Samstags zu. Daher konnte ich diesen Mistschein auch nicht einzahlen. Nun gut die reichsten Gebrüder Deutschlands werden mir ja wohl helfen können.

Ab zum Aldi/Hofer und ein paar kleine Dinge in den Einkaufswagen. An der Kasse – denkste. Auch die können nicht wechseln. *grmpf* Noch eine Chance: Lidl. Wer viel Geld für die Überwachung seiner Angestellten ausgeben kann *kch ch ch*, der kann doch bestimmt auch auf so einen "lilanen" rausgeben.

Ihr ahnt es. Natürlich nicht. Letzte Hoffnung, allerdings äußerst gering. Ich brauche noch Babynahrung. Ab zum Drospa. Die nehmen grundsätzlich keine 500er an. Super. Ich komme mir schon vor wie in diesem amerikanischen Film, wo der eine Typ einen Millionen-Dollar Scheck hat und alle denken der ist steinreich (ich komme nur auf den Namen nicht). Der Unterschied zu mir. Der Typ bekam alles geschenkt. Ich musste jedesmal meine EC-Karte zücken, um zu bezahlen :-(

Die Moral von der Geschicht: ich habe den lilanen immer noch in der Tasche.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

4 Responses

  • Schick ihn mir einfach zu qba, ich lös das Problem für Dich. :D

  • qba says:

    Jaja. Ich glaube die gleiche Problemlösung hatte auch der Mann hinter mir an der Aldi-Kasse vor. :-P

  • phager says:

    hehe, nicht ganz easy mit den großen scheinen. da hat ein bekannter von mir auch mal was lustiges erlebt. der wurde wegen einem großauftrag angequatscht (selbstständiger handwerker, spezielle tischlerarbeiten) und als er zur ersten besprechung kam, stellte sich heraus, dass die sache einen haken hatte. die waren gerne bereit, ihm weit mehr, WEIT mehr, als den angemessenen preis zu zahlen. und zwar in folgender form: noch ein mal den selben betrag, den er für die arbeit bekommen hätte, hätten sie ihm in 500ern ausgezahlt. wenn er es geschafft hätte, ihnen all die 500er "klein zu machen" (und es ging um RICHTIG viele 500er, die sie in maximal 50ern wieder haben wollten), hätte er von jedem 500er 100 behalten können. er hätte über jahre nicht zu arbeiten brauchen. da er aber ähnliches wie du schon an einer tankstelle und in mehreren supermärkten erlebt hatte, konnte er sich vorstellen, dass das ein problem sein könnte und weil er ohnehin ein anständiger mensch ist, ist er schreiend davongelaufen. er bekam noch monatelang nervenflattern bei plötzlichem klopfen an der tür oder unvermitteltem hupen. noch heute wirft er einen kurzen blick durch den vorhang auf die straße, bevor er die geschichte erzählt!
    :^D)))

  • LastZolex says:

    wow… ich habe noch *nie* einen 500€ Schein in der Hand gehabt…

    ;)



Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:D :P :-) :-( (rofl) (think) |-( (happy) :$ 8) (shake) (puke) more »